Grundsätzliches

Die Standardfarbe aller Dächer ist GRAUWEIß, jedoch kann jedes Dach in der jeweiligen Wagenfarbe geliefert werden (Mehrpreis). Es spielt für uns keine Rolle, auf welchen T4 Ihr Wunschdach montiert werden soll. Egal ob mit Standardhimmel, Komforthimmel oder mit Klimahimmel (Caravelle/Multivan). Bei Fahrzeugen mit Klimahimmel bleibt nach der Dachmontage durch uns die Funktion der Belüftung bzw. Klimatisierung voll erhalten. Im Dachbereich selbst halten wir die verschiedensten Ausbaulösungen für Sie bereit (siehe auch Preisliste im Shop). Trotzdem ist es weiterhin möglich, Ihre ganz spezifischen Wünsche beim Dachaufbau zu erfüllen.

Wenn Sie schon einen Camper mit Aufstelldach haben und jetzt aber gerne ein Hochdach hätten, dann brauchen Sie sich keinen neuen Bus zu kaufen. Suchen Sie sich dieses einfach aus der nachfolgenden Liste aus. Wir unterbreiten Ihnen dazu gerne ein Komplett-Angebot , auf Wunsch mit Inzahlungnahme des vorhandenen Aufstelldaches. Die in Ihrem Fahrzeug bereits eingebaute Bettenanlage wird den neuen Gegebenheiten des Hochdaches optimal angepasst.

Die Bettenanlage, welche bei Neuaufbau eines unserer Dächer montiert wird, ist mit 4 cm hochwertigem Komfort- Schaumstoff erstellt (auf Wunsch auch stärker, soweit technisch möglich), der Bezugsstoff ist immer UNIGRAU (andere Stoffe auf Wunsch).

Für Ihr Wunschdach liefern und montieren wir auch sämtliches Zubehör, z.B. Fenster, Dachluken, Markisen, Lastenträger-Systeme. Ordern Sie dieses Zubehör bereits zum Einbau, arbeiten wir zusätzliche Verstärkungen an den entsprechenden Stellen in die Dachschale ein.

Sollten Sie trotz der gebotenen Auswahl mit einem Dach eines anderen Herstellers liebäugeln, kein Problem. Auf Wunsch bauen wir Ihnen auch dieses gerne und perfekt auf Ihr Fahrzeug auf.

Wir sichern Ihnen eine erstklassige Qualität und perfekte Verarbeitung der von uns ausgeführten Montagen zu.






K 1000 - HUBDACH

Mit den Hubdach gewinnen Sie Stehhöhe im Bereich der Schiebetüre, also dort wo z.B. ein Küchenblock steht bzw. Bewegungsfreiheit zum Umkleiden benötigt wird (z.B. im MULTIVAN, WEEKEND, JUNIOR oder vergleichbaren Ausbauten). Das Hubdach kann sowohl im kurzen als auch langen Radstand eingebaut werden und trägt im geschlossenen Zustand nur wenig in der Höhe auf, so dass das Fahrzeug noch unter der magischen Grenze von 200 cm Gesamthöhe liegt. Bei geöffneten Dach beträgt die Innenhöhe ca. 185 cm. Der Zeltbalg ist mit 3 Moskitonetzen versehen, die sich verschließen lassen. Im Führerhaus lässt sich hier sogar noch ein Glas-Hubdach einbauen. (Nicht bei original VW-Glas- Schiebe-Hubdach).

Weitere Informationen zu unserem Hubdach finden Sie hier:

 >>> Preise


K 1001 AUFSTELLDACH (zillka)

Das Aufstelldach, vorne hoch, bietet im aufgestellten Zustand zwei Schlafplätze, die Bettenanlage hat die Maße: 200 x 115 cm. Dieses Bett ist so konstruiert, dass bei Nichtgebrauch die beiden vorderen, beweglichen Teile auf das hintere, starr montierte Teil geklappt werden. Das bedeutet, dass mehr Kopffreiheit entsteht als bei hochschwenkbaren Bettlösungen, zudem bietet es zusätzliche Ablagefläche. Als Trägermaterial verwenden wir 21mm Multiplex-Platten, sehr zum Vorteil für die Stabilität und Tragfähigkeit. Weiteren Komfort bietet die große Aufstellhöhe unseres Daches, auch im hinteren Bereich für die Füße. Auf Grund der flachen Bauweise der Dachschale bleibt das Fahrzeug bei geschlossenem Dach auch hier unter der 2 Meter-Grenze. Beachten Sie, dass bei unserem Aufstelldach die  komplette Mechanik ausserhalb des Zeltbalges liegt. Somit ist ein größeres Bettenmaß realisierbar, ebenso wird ein “Einzwicken” des Zeltbalges beim Schließen des Daches auf ein Minimum reduziert. Im Zeltbalg sind links und rechts je ein sehr engmaschiges Moskitonetz integriert

Ein nachträglicher Aufbau ist auf jeden T4 KR möglich, auch bei vorhandenem Klimahimmel (siehe Bilder)l. Zur besseren Entlüftung des Fahrzeugs ist der Einbau eines Glas-Hub-(Schiebe-) Dach im vorderen Bereich jederzeit möglich.

Wichtig: Auch Bei vorhandenem Glasdach im Führerhaus kann das Aufstelldach eingebaut werden, es muss jedoch ein Blechstreifen (wird aus dem Dachausschnitt angefertigt) eingeklebt werden, um den Ausschnitt des Glasdaches zu kaschieren.

Preise


K 1002 Aufstelldach SCA 112

Dieses Aufstelldach der Fa. C.F. Maier wird von uns als Alternative zu unserem K 1001 angeboten. Sie haben  somit die Wahl sich zwischen diesen beiden Produkten und deren Merkmalen zu entscheiden. Fahrzeughöhe auch hier im geschlossenen Zustand unter 200 cm. Montage auch hier auf jeden T4 KR jederzeit möglich.

Die größten Unterscheidungsmerkmale zu unserem K 1001 sind:

- inkl. GKF-Montageplattform

- zusätzliches Fenster im Zeltbalg vorne

- Bettenanlage 185 x 109 cm, unter die Dachschale schwenkende Hubbettanlage, mit losen Polstern

- geringere Aufstellhöhe der Dachschale


K 1004 Aufstelldach SCA 113, hinten hoch

Bei dieser Variante handelt es sich um das Schwestermodell vom SCA 112, mit identischer Dachschale und Mechanismus, jedoch hinten aufstellbar. Dieses Modell ist gedacht für Fahrzeuge mit Heckküche (z.B. PEGASUS) im VW T4 KR. Die Bettenanlage wird hier nach vorne über das Führerhaus verlagert, da der Einstieg nach oben im Heck erfolgt. Bettenanlage ca. 190 x 110 cm, ausgeführt als nach oben schwenkendes Hubbett. Fahrzeughöhe mit geschlossenem Dach unter 200 cm.


K 1006 Aufstelldach SCA 114, vorne hoch

Dieses Aufstelldach, für VW T4 LR,besitzt die selben Eigenschaften wie das SCA 112, jedoch ist hier die Bettenanlage 195 x 109 cm. Ansonsten ist auch hier die Fahrzeughöhe im geschlossenen Zustand unter 200 cm.

Bei der Bettanlage haben Sie auch hier die Wahl zwischen der nach oben schwenkenden Hubbett-Mechanik, oder der nach hinten zu klappenden Lösung für mehr Ablagefläche sowie stabileren Holzteilen.

Außenliegende Aufstellmechnik des Daches verhindern auch hier bei ordnungsgemäßer Handhabung ein Einzwicken des Zeltbalges, zudem wird der Schlafkomfort für mehr Bewegungsfreiheit deutlich erhöht.


K 1007 Aufstelldach SCA 115, hinten hoch

Das Schwestermodell zum SCA 114, für den VW T4 LR, jedoch hinten hoch, also für Ausbauten mit Heck- bzw. seitlich hinten angeordneter Küche (z.B. PEGASUS)

Die Bettenanlage ist hier als nach oben schwenkendes Hubbett ausgelegt.

Daten und Ausführungen sonst wie SCA 114.


K 1009 Flach-Hochdach SCA 455

für den kurzen Radstand. Dieses Dach ist in erster Linie für ein 2-Personenfahrzeug gedacht. Mehr Komfort durch Stehhöhe von ca. 195 cm und vom Wetter unabhängiger. Zudem gewinnt man deutlich an Stauraum. Der Dachbereich kann dazu ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden, ob mit Hängeschränken oder mit großen Staukästen im Heckbereich und über dem Führerhaus. Dies richtet sich aber auch nach dem Grundriss des Ausbaus. Das Dach ist sowohl für den klassischen Ausbau, wie auch bei Ausbau mit Heckküche bestens geeignet.

Fahrzeughöhe ca. 245 cm


K 1010 Flach-Hochdach SCA 457

Das Schwesterdach zum SCA 455, jedoch für den VW T4 LR. Sämtliche Daten und Beschreibungen vom SCA 455 gelten auch für dieses Dach. Der Dachausschnitt erstreckt sich über den Fahrgastraum bis an den B-Spriegel.

 





K 1011 Flach-Hochdach Polyroof

Formvollendet, nimmt dieses Dach die Linien der Karosserie perfekt auf, alles sieht aus wie aus einem Guss.  Einen besonderen optischen Reiz bietet eine zweifarbige Lackierung der Dachschale, die Sicken betonen dies hervorragend.

 In erster Linie gedacht für Ausbauten als 2-Personenfahrzeug ist es jedoch auch möglich, im Dach durch den Einbau einer Bettenanlage zwei 2 Schlafplätze zu realisieren, vorzugsweise für den mitreisenden Nachwuchs.

Über dem Führerhaus kann hier wieder ein Stauschrank montiert werden, die Größe richtet sich dabei nach dem gewünschten Dachausschnitt.

Ebenso eignet sich dieses Dach bei Ausbau mit Heckküche. Hier ist es dann möglich im Dachbereich weitere Stauschränke sowohl seitlich als auch vorne einzubauen.

Fahrzeughöhe ca. 250 cm.

Als K 1012 auch lieferbar für den langen Radstand, die Fahrzeughöhe ist mit der Ausführung für den KR identisch.


K 1013 Schlaf-Hochdach zillka

Bei diesem Dach wurde bewusst die Integration einer Gepäckwanne im Heck vorgegeben. Dort kann entweder eine Dachreling oder eine Gepäckbox montiert werden um sperrige Teile sicher mitnehmen zu können.

Das Dach kann sowohl bei Ausbauten mit Heckeinstieg als auch mit Fronteinstieg in das obere Bett montiert werden. Bei Fronteinstieg haben Sie die Wahl zwischen zwei Größen des Dachausschnittes und damit auch zwischen kleinem und großen Staukasten über dem Führerhaus.

Bei Fronteinstieg ins obere Bett ist die hintere Bettplatte starr montiert, die beiden vorderen Teile lassen sich bei Bedarf nach vorne klappen. Bettzeug kann problemlos hinten auf dem Bett verbleiben.

Bei Heckeinstieg ist das Bett als Schiebekonstruktion ausgeführt und wird bei Nichtgebrauch einfach nach vorne über das Führerhaus geschoben und arretiert.

Fahrzeughöhe 265 cm


K 1015 Schlaf-Hochdach SCA 456

für den VW T4 LR. Bietet genügend Platz für zwei Schlafplätze im Dach von ca. 205 x 115 cm, sowohl bei Aufstieg von vorne als auch bei Heckeinstieg.

Bei nach hinten gerichteter Bettenanlage (Fronteinstieg) besteht die Möglichkeit vorne über dem Führerhaus einen großen Stauschrank zu montieren. Bei dieser Ausführung werden die beiden vorderen Teile der Bettenanlage einfach auf die hintere starre Bettplatte geklappt. Somit kann das Bettzeug für oben jederzeit dort verbleiben. Der Dachausschnitt umfasst hier den kompletten Fahrgastraum bis an den B-Spriegel.

Bei Ausbauten, die einen Heckeinstieg nach oben vorgeben, wird von uns die Bettenanlage als Schiebebett montiert. Auch hier kann das Bettzeug auf der Bettenanlage bzw. über dem Führerhaus verbleiben.

Ebenso ist dieses Dach für Ausbauten mit einer Nasszelle im Heck hervorragend geeignet

Fahrzeughöhe ca. 270 cm.


K 1016 Alkoven-Hochdach

für den T4 KR. Mit diesem Dach wird Ihr Fahrzeug zum wahren Raumwunder, egal ob ein Front- oder Heckeinstieg für das obere Bett  gewählt wird.

 Beim Fronteinstieg besteht die Möglichkeit vorne über dem Führerhaus einen groß dimensionierten Stauschrank zu erstellen. Ein weiterer Stauraumgewinn ist durch die Montage eines “Dachstaukasten” im Heck, über der Bettenanlage möglich, da dort eigentlich die Füße “ruhen”. Über der Matraze verbleiben ca. 40 cm Freiraum,also genügend Platz für die meisten “Füßler”.

Die Bettanlage (bei Fronteinstieg, je nach Dachausschnitt zwischen 185 und 200 cm Länge bei 115 cm Breite) besteht aus einer starren, hinteren Bettplatte, sowie zwei klappbaren vorderen Teilen. Die beiden vorderen Bettenteile werden bei Nichtgebrauch einfach auf die starre hintere Bettplatte geklappt, im hinteren Bereich kann so das komplette Bettzeug liegen bleiben. Sie haben bei dieser Bett-Variante des Frontaufstiegs die Möglichkeit aus zwei Dachausschnitten zu wählen. Entweder den kompletten Fahrgastraum bis an den B- Spriegel, oder den etwas größeren Ausschnitt bis in das Führerhaus. Dementsprechend haben Sie dann die Wahl, über dem Führerhaus einen großen Stauraum zu erhalten, oder alternativ ein zusätzliches Bett, geeignet bis zu einer Körpergröße von ca. 120 cm.

Bei der Bettenanlage mit Heckeinstieg, ca. 200 x 115 cm (z.B. im PEGASUS oder ähnlichen Ausbauten) kommt ein Schiebe- bett zum Einsatz, welches bei Nichtgebrauch einfach nach vorne über das Führerhaus geschoben und arretiert wird. Durch die Montage dieses Daches ist es auch möglich, den Ausbau PEGASUS im hinteren Bereich, also ab Schiebetüre, auf ein Podest zu stellen, um einen Kofferraum zu erhalten.

Der Einbau von Fenstern und Dachluken ist problemlos möglich. Ebenso das Anbringen von Dachträger-Systemen oder einer Markise. Bei Erstausrüstung werden an den dafür vorgesehenen Stellen zusätzliche Verstärkungen eingearbeitet.

Fahrzeughöhe: 270 cm.

Dieses Dach ist als K 1017 auch für den langen Radstand lieferbar. Dabei ändern sich die o.g. Maße für Fahrzeughöhe und Bett nicht. Die Form ist identisch, nur eben 40 cm länger.

Siehe weiter unten